Informationen über die Evangelische Akademie Baden Quelle: Johannes B. Hewel, Ralf Stieber
Facebook Twitter YouTube RSS
Ansprechpartner

Ralf Stieber
Presse- und Öffentlichkeitsreferent

Hin und hergerissen zwischen Angst und Perestroika - die Zeit von 1978 bis 1989

Evangelische Akademie Baden

Laut einer Analyse der englischen Zeitung “Times” wird die Stimmung in Deutschland Ende der 70er Jahre von einer unbestimmten Angst geprägt. Hintergrund der Stimmung sind Themen wie Kernenergie, Terrorismus und innere Sicherheit, Gentechnik, Ausländerfeindlichkeit, Neo-Faschismus, AIDS und das Ozonloch. Es ist die Zeit, in der Häuser besetzt und von der Polizei geräumt werden und die “Friedensbewegung” gegen Nato-Doppelbeschluß (1979) und für Frieden demonstriert; die Zeit des Waldsterbens und des Reaktorunglücks von Tschernobyl (1986), das für Monate die täglichen Gewohnheiten verändert; die Zeit, in der ein neues Asylrecht entworfen wird und in der “die innere Bedrohung aller Staaten durch AIDS größer erscheint als die äußere Bedrohung”. Es ist aber auch die Zeit, in der die Großmächte beginnen, aufeinander zuzugehen, Abrüstungsverhandlungen geführt werden und die Treffen von Reagan und Gorbatschow via Satellit in die ganze Welt übertragen werden. “Glasnost” und “Perestroika” gehören zum allgemeinen Wortschatz. Die Auflösung der ideologischen Blöcke beginnt gegen Ende der 80er Jahre und wird mit Beginn des neuen Jahrzehnts die Verhältnisse in Deutschland grundlegend ändern.

Akademietagungen als Spiegel der Zeit (1978–1989)

1978 “Die Telekommunikation von morgen –
was bringt sie? –wer verantwortet sie?”
  “Herr, ich warte auf dein Heil”
1. Tagung “Christen und Juden heute”
1979 “Nimmt die Angst zu?”
  “Ausländische Mitbürger – ein Prüfstein für unsere Gesellschaft”
  “Frieden – eine lange Zeit vernachlässigte Aufgabe der Christen?”
1980 “Energiepolitik mit oder ohne Kernenergie?”
  “Faschismus – nur Vergangenheit oder auch Zukunft?”
1981 “Am Anfang war die Familie”
(Tagung über Familienmüdigkeit und Kinderfeindlichkeit)
1982 “Recht oder Gewalt”
  “Islam in der Bundesrepublik – Wege zum Verständnis”
1983 “Das Ende der Evolution”
  “Israel und die Zukunft der Palästinenser”
  “Ungewollte Schwangerschaft, Arzt und Ethik”
  “Wie (un)sicher ist die Bundesrepublik Deutschland
durch (Atom)raketen? 5. Friedenstagung der Akademie”
1984 “Wie krank macht uns die Umwelt?”
  “Zukunft des Industrielandes Baden-Württemberg”
1985 “Trage Leiden geduldiglich -
Was können wir von mystischer Frömmigkeit lernen?”
  “Ökologie und Ökonomie”
  “Wohin tendiert das neue Ausländerrecht?”
1986 “Gen-Ängste”
  “Der Mensch und die Zukunft der Arbeit”
1987 “...als ob Tschernobyl nicht gewesen wäre”
  “Friede mit der Sowjetunion”
1988 “AIDS: Was müssen wir wissen? Was sollen wir tun?”
  “Der Streit der Ideologien und die gemeinsame Sicherheit”
  “Sterben und Sterbehilfe”
1989 “Hebt der Mensch das Weltklima aus den Angeln?”
  “Bettelarm – Stinkreich”
 < zurück zu 1977         vor zu 1978 >