Publikationen der Evangelischen Akademie Baden Quelle: Ralf Stieber, Karlsruhe
Buchempfehlung

 Im Wichern-Verlag ist erschienen:
http://www.wichern.de/product_info.php?products_id=242; Quelle: Wichern Verlag
Friedrich Winter:
Friedrich Schauer (1891–1958)
Seelsorger – Bekenner – Christ im Widerstand

1947 wurde Dr. Friedrich Schauer der erste Leiter der Evangelischen Akademie in Bad Herrenalb. Der Theologe Friedrich Winter hat sich auf die Spuren des Pfarrers begeben, der in fünf Landeskirchen wirkte. Als Mitglied im Bruderrat der Bekennenden Kirche in Pommern gehört Schauer zu den ersten Widerständlern im Zweiten Weltkrieg. Die erste Biografie über Schauer enthält zahlreiche bislang unveröffentlichte Dokumente der Zeitgeschichte. Das Vorwort schrieb Landesbischof Ulrich Fischer.

Facebook Twitter YouTube RSS
Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Akademie: Kontakt

Evangelischen Akademie Baden

Evangelische Akademie Baden
Blumenstr. 1-7
76133 Karlsruhe
Tel. (0721) 9175-363
Fax (0721) 9175-25363
E-Mail: akademie[at]ekiba[dot]de

Veranstaltungstipps
» Autoren Gerhild Becker / Arngard Uta Engelmann /Verena Wetzstein
Die Angst vor dem Sterben

Ein Impuls zur Sterbehilfedebatte

Unter dem Titel „Zu(m) Ende denken. Herausforderung Suizidbeihilfe“ richteten die Evangelische Akademie Baden und die Katholische Akademie Freiburg einen Studientag aus. Prof. Dr. Gerhild Becker leistete dabei einen herausragenden Beitrag zur Klärung und Meinungsbildung sowie zum interdisziplinären wissenschaftlichen Diskurs zwischen Medizinethik, rechtlichen Fragen und Theologie. 

Quelle: Evangelische Akademie Baden

Der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Baden e. V. würdigte den Impulsvortrag „Palliativmedizin und Suizidprävention“ der Palliativmedizinerin und Theologin mit dem Bad Herrenalber Akademiepreis 2016. Ihr Vortrag wird hier zusammen mit ihrem Festvortrag über „Die Angst vor dem Sterben“ veröffentlicht, ergänzt um die Laudatio und die Predigt im Rahmen eines Gottesdienstes zur Preisverleihung. 
 

Beiträge von:

Arngard Uta Engelmann
Verena Wetzstein
Interdisziplinäre Zusammenschau von Tod und Leben. Laudatio für Gerhild Becker
 
Gerhild Becker
Die Angst vor dem Sterben
 

Gerhild Becker
Das Lebensende ist kein von uns zu gestaltendes Projekt. Essay zum Thema „Ärztlich assistierter Suizid und Palliativmedizin“  

Arngard Uta Engelmann  
Die Angst vor dem Leben. Predigt zum Bad Herrenalber Akademiepreis 2016

 

Herrenalber Forum, Band 83, Karlsruhe 2018,
ISBN 978-3-89674-589-7, brosch., 88 S., 10 €


Gewünschte Menge in Warenkorb legen merken