Publikationen der Evangelischen Akademie Baden Quelle: Ralf Stieber, Karlsruhe
Facebook Twitter YouTube RSS
Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Publikationen 1994

11012_HF12Umwelt
Über den Zusammenhang von Gesundheit und Umwelt

Wohl nirgends wird der enge Zusammenhang zwischen Mensch und Umwelt so greifbar wie auf dem Gebiet der Gesundheit. Wo die Umwelt geschädigt ist, wird früher oder später auch der Mensch krank. Wenn die Umwelt krank macht, bedeutet das, daß wir die ökologische Krise nicht länger distanziert erleben wie ein fernes Ereignis, sondern daß sie uns auf den Leib gerückt ist.

5,00 €
merken

11010_HF10Roth
Über Joseph Roth und seine Welt

Was würde wohl Joseph Roth, könnte er sich vernehmlich äußern, dazu sagen, daß
ausgerechnet eine Evangelische Akademie eine Tagung zu seinem 100. Geburtstag veran­staltet hat? Vom Protestantismus hat er schließlich so viel nicht gehalten. Die Beiträge der Akademietagung liegen nun in dem Bändchen "Die Schwere des Glücks und die Größe der Wunder" vor. Sie verbinden unmittelbar Werkbezogenes mit der Frage nach der Charakteristik jener eigentümlich österreichisch-slawi­schen, jüdisch-katholischen Lebenswelt dieses Autors. Sei­ne meisten Werke führen uns in die k. u. k.-Monarchie, die im Vergehen einen eigentümlichen "Glanz" bekommt. Die Mizzi Schinagels und Oberleutnant Tundas, die Wacht­meister und Korallenhändler bleiben in der Erinnerung als Bild für Gefährdung, Leiden und darin auch Größe des Menschen schlechthin.

4,00 €
merken

12101_HP101Jagd
Wildhege und Waldpflege im Spannungsfeld

Mit der Bedrohung von Natur und Artenvielfalt und unter den veränderten ökologischen Bedingungen der Gegenwart ist für das „fröhliche Jagen“ Erklärungsbedarf entstanden. Ziele und Aufgaben der Jagd müssen gegenüber den Interessen von Naturschutz und Tierethik neu bestimmt werden. Ist die Jägerei heute überflüssig geworden? Oder kommt ihr – im Gegenteil – unter den veränderten Bedin­gungen der Neuzeit eine unverzichtbare ökologische Funktion zu? Damit setzt sich der neue Band in der Reihe Herrenalber Protokolle auseinander.

6,00 €
merken

12100_HP100Fremdling
Jüdische Identität in Deutschland

Welche Antwort die Frage nach einer jüdischen Identität in Deutschland letztendlich bekommen wird, hängt auch davon ab, wie die christliche Mehrheit ihre Identität und ihr Verhältnis gegenüber der jüdi­schen Minderheit bestimmt. Mit den neuen Aufgaben, die sich daraus für den christlich-jüdischen Dia­log ergeben, hat sich eine Tagung der Evangelischen Akademie in Bad Herrenalb beschäftigt, deren Ergebnisse hiermit vorliegen.

2,00 €
merken

11009_HF9RoterHimme
Der religiöse Sozialismus

Am 16. Juni 1893 wurde Erwin Eckert im badischen Zai­senhausen geboren. Er war bis zu seiner Entlas­sung 1931 Pfarrer der badischen Landes­kirche und zu Beginn der 30er Jahre einer der führenden religiö­sen Sozialisten Deutschlands. Band 9 in der Reihe Herrenalber Forum, der aus einer Akademietagung ent­standen ist, setzt sich mit Eckert und dem religiö­sen Sozialismus aus­einander. Nachgedacht wird aber auch über die Frage nach der Rolle der Kirche im real exi­stierenden Sozialismus und über das Verhältnis von christlichem Glauben und Sozia­lismus.

4,00 €
merken