Publikationen der Evangelischen Akademie Baden Quelle: Ralf Stieber, Karlsruhe
Facebook Twitter YouTube RSS
Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Publikationen 2002

Hg.: Jürgen Audretsch / Klaus Nagorni (Hg.)
11034_HF32Erfahrung
Theologie und Naturwissenschaft im Gespräch

Unter Experientia verstehen wir einmal Erfahrung im Sinne von Lebensweisheit, wie sie in den Religio­nen und philosophischen Tugendlehren zu Hause ist. Davon unterscheidet sich das experimentum, die Experimente der exakten Naturwissenschaften. Als gesichert gelten hier nur solche Erkenntnisse, die auf einem standardisierten und nor­mier­ten methodischem Weg gewonnen wurden. Beide stellen Erfahrungsformen dar, die sich nicht widerspre­chen müssen, sondern ergänzen können. In diesem Horizont bewegen sich die Beiträge der dritten Tagung in der Reihe „Naturwissenschaft und Theologie im Gespräch".

5,00 €
merken

: Peter Bubmann
11033_HF31Heilig
Die religiöse Macht der Musik

Musik in der Kirche – Musik für die Welt: wie begegnen sie sich, inspirieren einander oder ziehen sich in ihre je eigenen Klangräume zurück? Damit setzt sich der evangelische Kirchenmusiker und Theologe Peter Bubmann, Professor an der Evangelischen Fachhochschule in Nürnberg, auseinander. Für seinen Beitrag „Klangräume des Heiligen. Herausforderungen der Kirchenmusik in einer pluralen Gesellschaft" erhielt er 2001 den „Bad Herrenalber Akademiepreis".
Band 31 der Reihe Herrenalber Forum dokumentiert den prä­mierten Beitrag den Festvortrag anlässlich der Preisverleihung, der die Macht der Musik über unser Leben zum Thema hatte.

4,00 €
merken

Hg.: Jan Badewien/Hansgeorg Schmidt-Bergmann (Hg.)
11032_HF30Kaschnitz
Eine sensible Zeitgenossin

Der Band gibt Einblick in Leben und Werk der „Zeitgenossin Marie Luise Kaschnitz", die 1901 in Karlsruhe geboren wurde und 1974 in Rom gestorben ist. Ihre Biogra­phie ist ebenso Thema wie ihr Schreiben, das im Laufe ihres Lebens zu immer reduzierterem Ausdruck findet. Die Frage nach Gott, dem „noch immer Unbe­kannten", die Auseinander­setzung mit der Vergänglichkeit und die Kritik an selbstgewissem Glauben haben sich in ihr Werk eingeschrieben.

5,00 €
merken