Serviceseiten Evangelische Akademie Baden Quelle: Ralf Stieber, Karlsruhe
Facebook Twitter YouTube RSS

Die Evangelische Akademie Baden im Internet

Eine kurze Historie

Oktober 1996

Die ersten Seiten der Evangelischen Akademie Baden werden im Internet unter http://ourworld/compuserve.com/homepages/... veröffentlicht.

1997

Gezielter Aufbau der Akademieseiten, seit Oktober hat die badische Akademie eine eigene Domain im Konzert der Evangelischen Akademie in Deutschland (EAD), die Seiten der Akademie liegen auf dem Server von Schlund+Partner.

1998

Die Akademiegeschichte "50 Jahre Evangelische Akademie Baden" zum Jubiläum der Akademie kann im Internet nachgelesen werden. Überarbeitung der Frames.

1999

Modifizierung und Erweiterung der Seiten, Einzelprogramme per Internet abrufbar, direkte Anmeldung zu Tagungen möglich, Java-Scripts. Im Frühjahr 1999 wurden schon über 45.000 Besucher der Seiten gezählt.

Frühjahr 2000

Mehr als 100.000 Besucher haben inzwischen diese Seiten besucht.

Sommer 2001

Relaunch der Seiten, mehr als 260.000 Besucher haben inzwischen die Seiten der Evangelischen Akademie Baden besucht, durchschnittlich 1350 Zugriffe in der Woche, zuletzt über 3000 wöchentlich. Verlinkung mit Institutionen, die für die Arbeit der Evangelischen Akademie Baden von Bedeutung sind.

Januar 2002

Einbau von Style-Sheets, vor den Frames ist eine echte Homepage vorgeschaltet, inzwischen über 330.000 Besucher


Oktober 2002

Die Homepage der Tagungssstätte in Bad Herrenalb wurde modifiziert und der Newsletter der Akademie überarbeitet. Ende Oktober hatten bereits über 500.000 Besucher die Akademieseiten besucht.

2003

Einrichtung eines Downloadbereichs

2004

Fast 400000 Seitenaufrufe im Jahr 2004.

2005

Layoutanpassung, inzwischen über 600000 Seitenaufrufe jährlich. Anpassung der Seiten der Tagungsstätte an das neue Layout.

September 2006

Verbesserte Benutzerführung, Überarbeitung der Seiten im Blick auf das Akademiejubliäum 2007.

2007

Die Seiten werden jetzt von 1+1 gehostet.

2009

Behutsame Modifikation der Seiten, etwa eine Million Seitenaufrufe.

2010/2011

Ein CMS für die Seiten der Akademie soll eingeführt werden, geplant ist ein kompletter Relaunch der Seiten.

Juli/August 2011

Die Vorarbeiten für den Relaunch der Seiten der Akademie durch die Firma web-commerce sind abgeschlossen.

November 2011

Erfolgreicher Relaunch des Internetauftritts der Evangelischen Akademie Baden, CMS LUKAS,
Einführung des Internetshops und Verknüpfung mit Social Media - Facebook, Twitter und Co

2012

2014

E-Books der Akademie werden über die Homepage beworben

2016

2017

70 Jahre Akademie - Storytelling mit Pageflow "Zwischen Rückblick und Selfie"

2018

Relaunch der Seiten geplant